Logo Urban Mining
Motiv Urban Mining


RECYCLING-TECHNIK 2018

16.11.2016 11:55 Alter: 3 yrs

Forschungsprojekt „RUN“ geht in die operative Phase


Notebooks werden heute nach ihrem Nutzungsende i.d.R. stofflich verwertet (umgangssprachlich „recycelt“). Unter Umweltgesichtspunkten, sollten sie jedoch, wenn technisch möglich, einem zweiten Leben zugeführt werden - also wiederverwendet werden.

 

Genau das ermöglicht jetzt das ECO-Innovation Project „RUN”: ReUse Notebook – Collection, Refurbishment and Distribution System.

 

Nach ca. 1 Jahr Vorbereitungszeit ist es soweit. Letztbesitzer können Ihre nicht mehr benötigten Notebooks zur Aufarbeitung einsenden und so etwas Gutes für die Umwelt tun.

 

Die Aufarbeitung der Geräte erfolgt in / durch einem gemeinnützigen Betrieb und ermöglicht so die Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen in Deutschland. Geräte, die wegen ihrer Ausstattung nicht mehr verkäuflich sind, werden entweder für wohltätige Zwecken zur Verfügung gestellt oder dem Materialrecycling zugeführt.

 

Die Einsendung von Geräten kann ganz einfach über die Webadresse https://return.reuse-notebook.com/ erfolgen und ist für den Letztbesitzer kostenlos.

 

Zusätzlich können in Berlin und Wien Notebooks an Sammelpunkten abgegeben werden, die auf der Webseite veröffentlicht sind: http://run-project.eu.

 

Auf der Webseite finden Sie auch weitere Informationen zum Projekt RUN, dass aufgrund seiner sozialen und ökologischen Vorteile von der EU Kommission zum Teil gefördert wird.

 

Weiterhin steht Ihnen für Rückfragen der Projektkoordinator Dr. Ralf Brüning unter nachfolgenden Kontaktdaten gerne zur Verfügung:

 

Dr. Brüning Engineering UG (haftungsbeschränkt)

Kirchenstraße 26

D-26919 Brake

Tel.: +49 4401-7049760

Mobil: +49 160-3664468

Fax: +49 4401-7049761

www.dr-bruening.de

E-Mail: info(at)dr-bruening.de


Partner:








Mitgliedsvereine: